Im Bundestag für Schwäbisch Hall / Hohenlohe ...

... und gegen Agro-Gentechnik und Gift auf den Äckern


Seit 2011 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen. Mein Wahlkreis ist Schwäbisch Hall – Hohenlohe.

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat mich zu ihrem Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik und Sprecher für Waldpolitik gewählt. Ich bin Mitglied und Obmann meiner Fraktion im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss des Bundestages.

Nach der Bundestagswahl 2017 hat mich die auf 13 Mitglieder angewachsene Grüne Bundestags-Landesgruppe Baden-Württemberg erneut zu ihrem Sprecher gewählt.

Auf meinen Internetseiten gebe ich einen Überblick über meine Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Parlaments.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Harald Ebner.

Harald Ebner persönlich

  • Diplom-Agraringenieur, Landschaftsökologe

  • Geboren am 8. Juli 1964 in Göppingen

  • Verheiratet, zwei Töchter, drei Enkelkinder

1964 wurde ich in Göppingen geboren und bin dort auf dem Bauernhof meiner Eltern aufgewachsen. Nach dem Abitur zog es mich wieder in die Landwirtschaft und damit nach Hohenlohe, wo ich meinen Zivildienst im Demeterbetrieb einer sozialtherapeutischen Einrichtung im Brettachtal ableistete. Die Liebe hielt mich seither hier und so bin ich seit 25 Jahren im Hohenlohischen beheimatet, wenngleich mich Studium (Agrarwissenschaften, Universität Hohenheim) und Beruf unter der Woche viel im Land umher führten. Ich lebe mit meiner Partnerin in Kirchberg/Jagst.

Von Beruf bin ich Diplom-Agraringenieur und habe bis zur Aufnahme meines Bundestagsmandats als Landschaftsökologe in der staatlichen Naturschutzverwaltung des Landes Baden-Württemberg gearbeitet.

Im Ehrenamt bin ich im baden-württembergischen Landesvorstand im Bundesverband Beruflicher Naturschutz und im Team des Kinos „Klappe" in Kirchberg/Jagst gestalte ich Programmkino für den ländlichen Raum mit. Für die Unabhängige Grüne Liste (UGL) war ich Mitglied im Gemeinderat Kirchberg. Seit 2008 bin ich Kreisvorsitzender des Kreisverbandes von Bündnis90/Die Grünen.

 

Mein Weg bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

  • Mitglied der Unabhängigen Grünen Liste Kirchberg seit 1999

  • Stadtrat in Kirchberg/Jagst 1999-2004

  • Mitglied Bündnis 90/Die Grünen seit 2002

  • Mitglied des Kreisvorstandes KV SHA 2003-2004, 2007-2008

  • Kreisvorsitzender KV Schwäbisch 2008-2017

  • Mitglied im Landesvorstand 2009-2011 und erneut seit 2013
     

Meine politischen Schwerpunkte

  • Ökologie, Naturschutz: Sicherung der Biodiversität und der natürlichen Ressourcen

  • Regionale Wertschöpfung und regionale Wirtschaftskreisläufe

  • Ökologische Landwirtschaft, Pestizidreduktion und Gentechnikfreiheit

  • Energie, Mobilität im ländlichen Raum
     

Meine wichtigsten politischen Ziele

  • Weiterentwicklung der Agrarpolitik für mehr Verbraucherschutz und die langfristige Sicherung des Agrarstandortes Deutschland, Förderung des Öko-Landbaus

  • Gentechnikfreiheit für 100 Prozent der Landwirtschaft! Eine Koexistenz ist nicht möglich!
  • Pestzidreduktion und Ausstieg aus Glyphosat und Neonikotinoiden

  • Energiewende umsetzen

  • Sicherung der Energieversorgung durch regenerative Energiequellen, effiziente Energienutzung und Energieeinsparung

     

Erklärung zu den Nebeneinkünften

Ich habe keine Nebeneinkünfte und Unternehmensbeteiligungen im Sinne des § 44a Abgeordnetengesetz.

URL:http://harald-ebner.de/persoenlich/