Besuch bei Crailsheims neuem Bürgermeister Grimmer

Bei seinem Antrittsbesuch sprach Harald Ebner mit Crailsheims Oberbürgermeister Christoph Grimmer über dessen erste 100 Tage im Amt. Als Thema mit langer Laufzeit war schnell die Bewerbung für die Landesgartenschau und das damit verbundene Potenzial, die Jagstaue als Erlebnis- und Lebensraum ins Stadtleben zu integrieren, identifiziert. Damit auch verbunden sehen beide in der Gestaltung des Bahnhofsareals Möglichkeiten für die weitere Stadtentwicklung.

10.05.18 –

Bei seinem Antrittsbesuch sprach Harald Ebner mit Crailsheims Oberbürgermeister Christoph Grimmer über dessen erste 100 Tage im Amt. Als Thema mit langer Laufzeit war schnell die Bewerbung für die Landesgartenschau und das damit verbundene Potenzial, die Jagstaue als Erlebnis- und Lebensraum ins Stadtleben zu integrieren, identifiziert. Damit auch verbunden sehen beide in der Gestaltung des Bahnhofsareals Möglichkeiten für die weitere Stadtentwicklung. Beide Gesprächspartner betonten die Notwendigkeit, den Crailsheimer Bahnhof in seiner Bedeutung zu erhalten und auszubauen. Es werde Zeit, dass der Bahnhof barrierefrei wird, Anbindung an die Crailsheimer Weststadt bekommt und einen verbesserten Service erhält, so Ebner. Stadtoberhaupt und Abgeordneter sind sich einig, dass ein Ausbau des Bahnverkehrs zwischen Crailsheim und Franken mehr Fahrgäste vom Auto in die Züge bringen würde. Daher gelte es, die S-Bahnverlängerung von Dombühl nach Crailsheim aktiv zu unterstützen. Weitere Themen des Gesprächs waren der Umgang mit dem anhaltenden Flächenverbrauch und die aktuellen Planungen für einen neuen Brauereistandort bei Saurach.

Kategorie

Wahlkreis

Listenansicht   Zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]