Harald Ebner zu Gast im Polizeirevier Schwäbisch Hall

Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto "EinsatzGrün" besuchte der Bundes-tagsabgeordnete Harald Ebner (Bündnis 90/ Die Grünen) das Polizeirevier Schwäbisch Hall. Dabei informierte er sich über die aktuelle Personalsituation und gestiegene Dienstanforderungen sowie die Häufigkeit bestimmter Delikte im Landkreis. Die Auswirkungen der Polizeistrukturreform und das Zusammenwirken von Bund und Land bei politischen Entscheidungen waren weitere Themen.

Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto "EinsatzGrün" besuchte der Bundes-tagsabgeordnete Harald Ebner (Bündnis 90/ Die Grünen) das Polizeirevier Schwäbisch Hall. Dabei informierte er sich über die aktuelle Personalsituation und gestiegene Dienstanforderungen sowie die Häufigkeit bestimmter Delikte im Landkreis.

Die Auswirkungen der Polizeistrukturreform und das Zusammenwirken von Bund und Land bei politischen Entscheidungen waren weitere Themen. Polizeipräsident Reiner Möller berichtete, dass die Landesregierung mit der Einstellungsoffensive auf die hohen Altersabgänge und die zunehmenden Herausforderungen für die Polizei reagiert. Viele veränderte, komplexe Kriminalitätssachverhalte erfordern mehr Qualifizierung, erfuhr der Abgeordnete. Dabei spiele das Internet eine zentrale Rolle. Neue technische Möglichkeiten wie der Einsatz von Bo-dycams stellen wichtige Instrumente dar, die die Ermittlungsarbeiten erleichtern. Die Funktion einer solchen Cam wurde dem Abgeordneten praktisch erläutert. Anschließend besichtigte Harald Ebner die Räumlichkeiten des im November 2018 eröffneten Reviers, zu dessen Ausstattung auch ein Elektrodienstfahrzeug sowie einige E-Bikes für Streifenfahrten in der Umgebung gehören. "Damit wird auch hier ein Beitrag zu mehr Klimaschutz geleistet", freut sich der Grünen-Politiker. Dessen Besuch war eingebettet in die bundesweiten #EinsatzGrün Aktionswochen der Bundestags-fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, die von August bis September stattfanden. Die Ergebnisse der Vorort-Gespräche sollen in die weitere parlamentarische Arbeit einfließen und auch beim Grünen Poli-zeikongress der Bundestagsfraktion am 22.11.2019 Gehör finden.

Kategorie

Pressemitteilungen | Wahlkreis

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]